• Anbindung von Drohnenpiloten und Landwirten, die ihre Wiesen vor dem Mähen überprüfen lassen möchten.
  • Der Verkauf von DJI-Drohnen und thermischen Geräten. Bausatz ab 4000€
  • Sensibilisierung der Landwirte für die katastrophale Problematik der Wildtiere und der gefährlichen Folgen für den Viehbestand Botulismus).
  • Rettung von Rehkitzen, Hasen und Beodenbrütern mit Hilfe einer Drohne.
  • Wildtierzählungen in Naturschutzgebieten und Freiflächen.
  • Frühjahrszählung der Rebhühner. 
  • Erfassung von Kitzen und Junghasen zur Populationsüberwachung.
  • Schulung von Freiwilligen für die Kitzrettung.
  • Training zur Kitzerkennung mit Wärmebildkameras an Drohnen.
Sicht der Wärmebildkamera: 2 Kitze, die sich trotz Mäher nicht bewegen
Mit einer Drohne entdecktes Häschen

Unser Bedarf:

  • Um unsere Mission zu erfüllen, nous avons besoin de pilotes de drones mais également de vous tous: Helfen Sie uns, unsere Aktion bekannt zu machen!!! Alle Landwirte sollen wissen, dass wir ihnen kostenlos zur Verfügung stehen, um ihnen dabei zu helfen, unsere heimische Fauna zu erhalten und ihnen traumatische Erfahrungen zu ersparen.
  • Eine Drohne, die mit einer Wärmebildkamera ausgestattet ist, ist teuer (+- 8.000 EUR).
    Unsere Vereinigung appelliert daher an großzügige Spender, um unsere Aktionen zu unterstützen.
    Wir wären Ihnen dankbar, wenn Ihre Spende, egal wie hoch sie ist, uns helfen würde, unsere Ziele zu erreichen.
Dji Mavic 2 + Flir Pro Vue 640 mit Stabilisator. Es ist keine Anpassung an der Drohne notwendig.